Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Fragen und Antworten zu "echt jetzt?"

Für wen ist "echt jetzt?"?

Die Angebote richtet sich an Lehrkräfte von dritten und vierten Klassen an Grundschulen sowie vergleichbaren Stufen in Förderschulen deutschlandweit.

Kann ich mich noch registrieren um das Kindermagazin zu erhalten?

Der Zeitraum zur Registrierung, um die gedruckte Ausgabe des Kindermagazins zu erhalten, endete am 30. April 2020. Der Teilnehmerkreis für das Pilotprojekt steht bereits fest.

Sie haben jedoch die Möglichkeit, "echt jetzt" kostenlos als E-Paper zu lesen. Darüber hinaus können Sie das "echt jetzt?“ Online-Angebot nutzen.  

Was gehört zu einem Klassensatz dazu?

Ein Klassensatz enthält 30 Magazine, die jeweils zum Schul- bzw. Halbjahresbeginn an die teilnehmenden Schulen verschickt werden. Zusätzlich und auch unabhängig vom Erhalt des Magazins können alle Grundschullehrkräfte die begleitenden Online-Angebote zu nutzen.

Ich habe zu viele Exemplare des Magazins erhalten. Was soll ich mit den übrigen machen?

Pro Klasse wird ein Klassensatz von 30 Exemplaren versendet. Sollten in Ihrer Klasse weniger als 30 Schülerinnen und Schüler sein, bietet es sich an, einige Exemplare als möglichen Ersatz aufzubewahren. Übrige Exemplare können Sie auch gerne an die Schulbücherei, Lese-AGs oder andere interessierte Schülerinnen und Schüler weitergeben. Sollten die 30 Exemplare jedoch einmal nicht ausreichen, melden Sie sich bitte unter info@echtjetzt-magazin.de.

Ich kann leider nicht weiter an dem Programm teilnehmen. Wie kann ich mich abmelden?

Sollten Sie eine Klasse abgeben oder aus anderen Gründen nicht mehr teilnehmen können, besprechen Sie am besten im Kollegium, wer die Teilnahme übernehmen kann. Senden Sie uns bitte eine Nachricht mit den aktuellen Daten an info@echtjetzt-magazin.de.

Was kostet das Magazin? Was kosten die Online-Angebote?

Das Heft und alle begleitenden Online-Angebote sind kostenlos.

Ist die Teilnahme an den Befragungen verpflichtend und wie aufwändig wird das sein? Werden die Ergebnisse veröffentlicht?

Da es sich um einen neuen didaktischen Ansatz handelt, der möglichst gut auf den Bedarf von Lehrkräften und Kindern abstimmt werden soll, werden mit den teilnehmenden Lehrkräften zwei Befragungen durchgeführt. Im Februar/März 2021 ist eine Online-Befragung geplant. Die Befragung erfolgt nach Versand eines personalisierten Links. Die Fragen drehen sich um Qualität und Nutzung des Angebots. Die zweite Befragung ist für das Frühjahr 2022 vorgesehen, wieder in Form einer Online-Befragung. Zusätzlich sollen einzelne Interviews geführt werden. Hierfür wird ein gesondertes Einverständnis eingeholt. Die Befragungen sind wichtige Bestandteile des Angebots und stellen u. a. auch die Weichen dafür, ob es langfristig etabliert werden kann. Mit der Registrierung zum Projekt erklären sich die Lehrkräfte zur Teilnahme an der Befragung bereit. Die Ergebnisse der Begleituntersuchung werden im Rahmen eines Fachtags im Herbst 2022 vorgestellt.

Was ist "forschendes Lernen"?

Mit "Forschen" ist hier die systematische, gezielte Auseinandersetzung mit einer Frage, einem Problem oder einem Bedarf gemeint. Beim Forschen wechseln sich Phasen des (Nach-)Denkens mit Phasen des Gestaltens oder Handelns ab. Forschendes Lernen ist demnach eine Methode für die Gestaltung von Bildungssituationen.

Wie oft erscheint ein neues Heft?

Von Sommer 2020 an erscheinen insgesamt vier Ausgaben des Kindermagazins "echt jetzt?" jeweils zum Schul- bzw. Halbjahresbeginn. Die Ausgaben sind thematisch unabhängig voneinander. Die Inhalte sind an den Lehrplänen des Sachunterrichts orientiert.

Fragen und Antworten zum "echt jetzt?" Online-Angebot

Kann ich das Online-Angebot nutzen wenn ich das Heft nicht erhalte?

Besonders empfohlen sind die Online-Angebote für Lehrkräfte an Schulen, die auch die Printausgabe erhalten. Aber auch in Verbindung mit dem E-Paper der Zeitschrift können Lehrkräfte diese nutzen. 

Ich habe eine neue E-Mail-Adresse. Kann ich die für den Login zum Online-Angebot nutzen?

Wenn Sie die aktuell angegebene E-Mail-Adresse demnächst nicht mehr nutzen können, registrieren Sie sich am besten erneut mit Ihrer neuen E-Mail Adresse unter folgendem Link: https://fortbildungen.haus-der-kleinen-forscher.de/web/onlineangebot-echt-jetzt

Bitte beachten Sie, dass der Lernfortschritt nicht in den neuen Account übertragen werden kann. Sollten Sie bereits einen Online-Kurs begonnen haben, empfehlen wir Ihnen, ihn erst abzuschließen bevor Sie den neuen Account anlegen damit Sie noch Ihre Teilnahmebescheinigung erhalten.

Warum erhalte ich eine Fehlermeldung wenn ich mich auf der Lernplattform für das Online-Angebot registrieren möchte?

Bitte prüfen Sie, ob Sie eine individuelle E-Mail-Adresse verwenden. Wenn sich jemand aus Ihrem Kollegium bereits mit der allgemeinen E-Mail-Adresse Ihrer Schule angemeldet hat, kann diese nicht erneut verwendet werden.

Wo finde ich den Online-Kurs auf der Lernplattform?

Der Kurs befindet sich auf der Startseite, unabhängig davon, ob Sie ihn bereits begonnen haben oder nicht. Wenn der Kurs dort nicht angezeigt wird, versuchen Sie bitte, die Seite erneut zu laden.

Ich habe den Online-Kurs beendet. Warum erhalte ich keine Teilnahmebescheinigung?

Um eine Teilnahmebescheinigung zu erhalten, müssten Sie den Kurs vollständig abschließen.

Bitte gehen Sie so vor:
- Schließen Sie alle Kapitel des Online-Kurses ab.
- Klicken Sie auf "Kurs abschließen". Die Seite "Abschluss" erscheint.
- Klicken Sie auf "Abschluss" – erst dann ist der Kurs abgeschlossen.

Nun wird der Versand der Teilnahmebescheinigung ausgelöst.

Auf dem Bild sieht man vier Kinder, die auf einer Wiese liegen und in einer Zeitschrift blättern
© iStock-495580116_FatCamera

Das Magazin

Gedruckte und digitale Angebote für Ihre Unterrichtsgestaltung.

Mehr lesen

Auf dem Bild sieht man viele Kinder in einem Kreis sitzen
© Christoph Wehrer/Stiftung Haus der kleinen Forscher

Initiative

Die "MINT- und Leseförderung" bietet Grundschullehrkräften die Möglichkeit, gleichzeitig Lesen und forschendes Lernen zu fördern.

Mehr lesen