Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Neue Denkanstöße - auch für Erwachsene

© Christoph Wehrer / Stiftung Haus der kleinen Forscher

Interview mit Daniel Schiek (James-Krüss-Grundschule Köln)

Was hat Sie bewegt bei „echt jetzt?“ mitzumachen?
Da gab es mehrere Gründe: Ich arbeite in einem sozialen Brennpunkt und unsere Kinder kommen kaum bewusst mit naturwissenschaftlichen Themen in Berührung. Unsere Schule hat kaum Zugang zu Zeitschriften oder Sachbüchern. Da kam das „echt jetzt?“ Magazin sehr gelegen. Zum einen, weil es kostenlos ist. Zum anderen, weil es naturwissenschaftliche Themen angeht und sie für die Kinder interessant und anschaulich aufbereitet. Es ist wirklich ein sehr hochwertiges Magazin: dickes Papier, viele Farben und Grafiken – insgesamt sehr ansprechend

Wie bewerten Sie die Auswahl der Themen des Magazins – passten die in Ihren Unterricht?
Die Themen zur „Wetter“-Ausgabe sind auf jeden Fall lehrplanrelevant. Wenn ich andere Materialien nutze als die üblichen Arbeitsblätter, ist das für die Kinder sehr motivierend. Auch das Thema „Zuhause“ empfinde ich – gerade in der Pandemie – als ein sehr gelungenes Thema. Besonders, da die Kinder, die derzeit größtenteils zuhause sind, dadurch einen neuen Blick auf ihr Zuhause werfen können.
Ich finde auch die grafische Gestaltung des Magazins sehr ansprechend. Eben blättere ich durch das neue Heft und finde darin sind viele schöne Ideen. Die Themen sind kindgerecht und mit Witz aufbereitet.

Wie sieht es mit dem Praxisbezug aus – sind die Inhalte nah genug am Alltag der Kinder?
Ja, bei der „Wetter“ Ausgabe auf jeden Fall. Es ist faszinierend zu sehen, wie die Kinder beispielsweise erfahren, wie Eis, Wasser und Wasserdampf zusammengehören. Durch „echt jetzt?“ können die Kinder Wetterzusammenhänge verstehen, die sie vorher schon beobachtet haben. Beim Thema „Zuhause“ ist es schön auf alltägliche Dinge zu fokussieren. Es hilft auch mir als Erwachsenem, mir anders als sonst Gedanken über bestimmte Dinge machen. 

© Stiftung Haus der kleinen Forscher
Videoanleitung "Wolken aus der Flasche" aus der ersten "echt jetzt?" Ausgabe zum Thema "Wetter"

Finden Sie es wichtig, dass ein Magazin wie „echt jetzt?“ von einem Fortbildungsangebot für Lehrkräfte begleitet wird?
Ja, denn wir bekommen als Schule häufig Hefte und Zeitungen, die jedoch oft nicht ansprechend begleitet werden. Deshalb werden sie auch nicht intensiv im Unterricht bearbeitet, sondern nur kurz in den Klassen herumgereicht. Ich finde es gut, dass das „echt jetzt?“ Magazin von Audiodateien, Videos und Fotos im Fortbildungsangebot begleitet wird.

Halten Sie das Online-Format für geeignet?
Ja, das halte ich für geeignet. Ich kann mir dadurch aussuchen wann ich den Online-Kurs mache. Ich fand auch die Aufmachung mit dem Fortschrittsbalken gut – der gibt dem Ganzen eine Struktur. Außerdem gefiel mir, dass man bei diesem den Kurs unterbrechen und dann später weitermachen konnte. Der Fortschritt wurde dann stets verzeichnet.